Links | Impressum

24. Berliner Sommerpokal 2017

Der Sommerpokal wird am 7./8. Oktober 2017 nachgeholt. Das Spiellokal ist das gleiche wie beim 1. Elefanten-Cup

Achtung! Änderungen in der Ausschreibung:


► zum Download der Ausschreibung Die ersten Anmeldungen liegen vor: ››› mehr

Alles Wissenswerte zum Turnier

Xiangqi, Qualifikationsturnier zur Deutschen Meisterschaft 2018 für die Region Ost

Datum: Wochenende 7/8. Oktober 2017
Veranstalter: XiangQi e.V. Berlin
Ausrichter: Sport-Club Eintracht Berlin, Sektion Schach

Modus: 6 Runden Schweizer-System
Bedenkzeit: 45 Minuten für die Partie + 30 Sek. pro Zug (Vollwertung)

Notationspflicht: Es besteht die ganze Partie über Mitschreibepflicht. Spieler, die ihr erstes Turnier spielen, sind von der Mitschreibepflicht befreit. Sollte ein Spieler gegen einen Spieler spielen, der von der Mitschreibepflicht befreit ist, so endet seine Mitschreibepflicht, sobald er oder sein Gegner weniger als 5 min Bedenkzeit hat.

Spielort:

Etage der Geschäftsstelle SC Eintracht Berlin beim Haus des Sports Marzahn-Hellersdorf
Eisenacher Str. 125 (Ecke Blumberger Damm), 12685 Berlin
Achtung: Der Spielort ist nicht barrierefrei. Autofahrer-Hinweis fürs „Navi“: ggf. Haus-Nr. 121 eingeben.

Zeitplan:

Samstag, 11:30 bis 12:15 Uhr Anmeldung, ca. 12:20 Uhr: Eröffnung
12:30 Uhr: 1. Runde, 14:45 Uhr, 2. Runde: 3. Runde

Sonntag, 4. Runde bereits um 8:30 Uhr (vorgezogen um eine halbe Stunde gegenüber der ersten Ausschreibung)
10:45 Uhr, 13:30 Uhr: 6. Runde. Im Anschluss (ca. 15:45 Uhr) Siegerehrung und Reuegeld-Rückzahlung

Aufgrund der 30-Sekunden-Bonuszeit pro Zug kann es zu Verschiebungen im Zeitplan kommen. Bitte plant eure Abfahrt daher nicht zu knapp!

Turnier-Abwicklung

Regeln: Regeln der AXF

Schiedsrichter/Jury: wird vor Beginn des Turniers von den Teilnehmern bestimmt

Wertung: Punkte, Buchholz, Buchholzsumme, Sonneborn-Berger, direkter Vergleich, Schwarz im direkten Vergleich

Anmeldung und Startgeld

Startgeld: Vollzahler (Erwachsene) bis 30.9.2017: 10 €, danach 15 €
Ermäßigte (Schüler, Studenten, Auszubildende, Arbeitslose, Senioren ü65): bis 30.9.2017: 5 €, danach 10 €
Reuegeld: Zusätzlich wird für neue Teilnehmer sowie Spieler, die in der Vergangenheit schon mal ein Turnier vorzeitig beendet haben, ein Reuegeld in Höhe von 20 € pro Spieler erhoben, welches nach ordnungsgemäßer Beendigung des Turniers (dies umfasst insbesondere die Teilnahme an allen 6 Runden) zurückgezahlt wird.

Anmeldung: Bitte überweist das Startgeld (ggf. inklusive Reuegeld) auf unser Vereinskonto (s. PDF-Datei/Ausschreibung): Bitte gebt im Betreff „Sommerpokal 2017“ sowie euren Nachnamen und dann euren Vornamen an. Kontakt-E-Mail: o.kreuchauf[a]gmx.de

Bitte nehmt zur Kenntnis, dass bei Anmeldungen nach dem 30. September (es zählt der Zahlungseingang auf unserem Konto) oder vor Turnierbeginn erfolgten Abmeldungen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5 € entsteht.

Anmeldeschluss: für das ermäßigte Stargeld: 30. September 2017, danach +5 €
Nachmeldungen sind möglich, Zahlung vor Ort ebenfalls. Zur besseren Planung für die Versorgung während des Turniers bitte voranmelden.

Turnier-Abschluss

Preise: 1. Platz: 35,– €, 2. Platz: 20, – €, 3. Platz: 10, – €

Dieser Preisfonds ist nicht garantiert, der Preisfonds wird an Teilnehmerzahl und Einnahmen (inkl. einbehaltene Reuegelder) angepasst. (Komplette Ausschüttung.) Zurückzuzahlende Reuegelder werden ab Beginn der 6. Runde ausgegeben.

Auswertung: Ingozahl-Vollwertung

Sonstiges:

Unterkunft für auswärtige Gäste: Wir empfehlen bei Bedarf eine Unterkunft per Internet zu suchen, ggf. sind wir bei der Suche gerne behilflich.

Speisen und Getränke werden zu moderaten Preisen angeboten. Am Samstag kann am Turnierort Abendessen eingenommen werden.
Ein Analyseraum steht zur Verfügung.

Informationen sowie die Anmeldeliste findet ihr auf: www.xiangqi-berlin.de/spielplan bzw. www.xiangqi-berlin.de/turniere

Turnier-Archiv

Vereinsmeisterschaft 2016/17

Die Vereinsmeisterschaft wurde mit sieben Teilnehmern ausgespielt. Bedenkzeit: 40 Minuten pro Spieler für die Partie. Die Favoriten setzten sich zwar durch, kleinere Überraschungen gab es aber. ››› mehr

Hellersdorfer Elefanten-Cup

Am Wochenende 4./5. März 2017 fand in den Räumlichkeiten des Schachvereins SC Eintracht (nahe den Gärten der Welt, Eisenacher Str., Ecke Blumberger Damm) der von Dr. Uwe Doetzkies veranstaltete 1.Hellersdorfer Elefantencup statt. Die technische Turnierleitung nahm Schachfreund Horst Schrodt in die Hand, für das leibliche Wohl zeichneten Sebastian Schrodt von der Schach-Sektion des BSV Chemie Weißensee und Horst Schrodt himself verantwortlich. Gespielt wurde in 6 Runden Schweizer System. ››› mehr
(Übernahme von www.proxima-centauri.de/xiangqi/HEC)

Sommerpokal 2016

Artikel ist in Arbeit